Bewerbung um einen Listenplatz – Landesliste zur Landtagswahl 2018

„Am 28. Oktober findet in Hessen die Landtagswahl statt. In den letzten fünf Jahren hat die schwarz-grüne Regierung zahlreiche Pläne und Konzepte auf den Weg gebracht, die Lösungsansätze und Verbesserungen in vielen verschiedenen Politikfeldern schaffen. Schritte wie die Einführung des Schülertickets oder der Plan für Akzeptanz und Vielfalt machen für viele Menschen einen entscheidenden Unterschied und bezeugen, dass wir Grüne unsere Ziele ehrgeizig verfolgen und umsetzen. Ich sehe mich dabei als Sprecherin der grünen Landtagsfraktion für Wohnungs- und Rechtspolitik, Senioren, Demografie und Armutsbekämpfung, als Figur und Abgeordnete, die für aktiven politischen Fortschritt  und Gerechtigkeit in Hessen und Darmstadt steht. Ich möchte diesen Kurs mit progressiven Ideen wie dem Masterplan Wohnen der Landesregierung auch weiterhin fortführen. Auf der Landesmitgliederversammlung der hessischen Grünen kandidiere ich als Landtagsabgeordnete und Direktkandidatin des Wahlkreises 49 für die Landesliste. Ich habe bereits in der vergangenen Legislaturperiode als Nachrückerin im Landtag wirken dürfen und bitte um das Vertrauen der Mitglieder, auch in Zukunft als Landtagsabgeordnete für gerechte Wohnungspolitik, Geschlechtergleichheit, Mobilität für alle und weitere Veränderungen in Hessen kämpfen zu dürfen. Ich will meinen Teil dazu beizutragen, die positive Entwicklung der letzten Jahre aufrechtzuerhalten denn in Hessen wirkt GRÜN! Gemeinsam haben wir gerade erst angefangen und sind noch lange nicht am Ziel.“
Meine ausführliche Bewerbung findet ihr unter folgendem Link: Bewerbung Hildegard-F_H, 10. April 2018

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld