Biblis kernbrennstofffrei: Gute Nachricht für die Anti-Atomkraft-Bewegung und Aufatmen in Darmstadt-Eberstadt und den benachbarten Kommunen

„Ich freu mich doppelt über die Nachricht, dass Biblis nun endlich kernbrennstofffrei ist“, sagt die hessische Landtagsabgeordnete Hildegard Förster-Heldmann. „Es ist ein großer Erfolg für die Anti-Atomkraft-Bewegung, zu der wir GRÜNE ja von Beginn an gehören. Für mich als Darmstädterin ist das Thema – genauso wie für alle anderen Menschen in Südhessen – besonders relevant, schließlich liegt der Stadtteil Eberstadt nur 30 Kilometer vom ehemaligen Atomkraftwerk entfernt.“

Das AKW Biblis wurde im März 2011 abgeschaltet, kurz nach dem Unglück in Fukushima und der Kehrtwende der damaligen Bundesregierung, die den Atomkonsens von Rot-GRÜN ursprünglich aufgekündigt hatte. Zukünftig sind beide Reaktorgebäude kernbrennstofffrei. „Solange die Frage der Endlagerung noch immer ungelöst ist, bleibt das Thema Atomkraft aber weiterhin relevant“, so Förster-Heldmann. „Wir werden es auch in Zukunft kritisch begleiten.“

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.